Die Windung der Seine bei Venables: ein Ort mit viel Geschichte.

Vor 1000 Jahren wurde im Dorf eine Turmhügelburg gebaut. Im 16. Jahrhundert begann der Bau der Kirche. Ein Teich in der Nähe der Seine lädt zu einem Spaziergang ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar Wörter zur Geschichte: vor bald 1000 Jahren, haben 3 Herren Wilhelm der Eroberer bei der Eroberung Englands begleitet. Diese waren Gilbert aus Venables sowie Guillaume und Hugues aus dem Dorf La Mare, das der heutigen Gemeinde Venables angehört. Hugues fand den Tod in der Schlacht von Hastings. Gilbert erhielt Ländereien in Cheshire in der Nähe von Chester, wo er sich angesiedelt hat. Wegen dieses Abenteuers und dank der späteren englischen Eroberungen hat sich der Name Venables in der ganzen Welt verbreitet. Wer den Namen „Venables“ trägt, dem werden Dominique und Francis gerne die noch sichtbaren Spuren dieser langen Geschichte zeigen.

 

Giverny 25 km

Fremdenzimmer

Normandie

Au Vieux Tilleul in Venables

Ellipse: Kontakt 
Ellipse: Venables

Starseite

Anfahrt

Die Zimmer

Venables